Technische Hochschule Köln

Die Studiengänge an der Technischen Hochschule Köln

Die Technische Hochschule Köln ist mit ca. 20.000 Studierenden die größte Fachhochschule Deutschlands mit einem breiten Spektrum von über 75 Studiengängen aus den Ingenieurwissenschaften sowie den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Anwendungsorientierte und interdisziplinäre Lehre und Forschung, integrierte Praxissemester sowie eine kurze Studiendauer sind Markenzeichen der Technischen Hochschule Köln. Attraktiv ist auch das Studienumfeld: pulsierendes Großstadtleben mit Kulturangeboten und Kneipen oder sportliche Aktivitäten im Grünen – nicht zu vergessen der Kölner Karneval!

Der Duale Studiengang Bauingenieurwesen

Das Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW (Standort: Ausbildungszentrum der Bauindustrie Kerpen) bietet in Kooperation mit der Technischen Hochschule Köln duale Studiengänge in zwei Fachbereichen an. Der mit der Technischen Hochschule Köln (ehemals Fachhochschule Köln) konzipierte Duale Studiengang Bauingenieurwesen wurde 2002 ins Leben gerufen und war damit der erste Duale Studiengang Bauingenieurwesen an einer staatlichen Hochschule in Deutschland überhaupt.

Der Duale Studiengang Energie- und Gebäudetechnik

Ein weiterer dualer Studiengang geht mit dem zum Wintersemester 2015/ 2016 erstmals beginnenden Dualen Studiengang Energie- und Gebäudetechnik an den Start. Gemeinsam mit der Fakultät Anlagen, Energie- und Maschinensysteme wurde dieser Studiengang nach dem Vorbild des Dualen Studiengangs Bauingenieurwesen entwickelt.

Weitere Informationen zu den einzelnen dualen Studiengängen an der Technischen Hochschule Köln finden Sie hier:

 

Logo DS Bauingenieurwesen 2015 Logo DS Energie- und Gebäudetechnik 2015