Rohrleitungsbauer:in

Wasser, Gas und Öl

Wasser, Gas und Öl müssen dorthin geleitet werden, wo man sie braucht. Dafür sorgst du als Rohrleitungsbauer (m/w/d). Du stellst komplizierte Rohrsysteme aus unterschiedlichsten Werkstoffen (Gusseisen, Stahl, Kunststoff, Stahlbeton, Faserzement) und in verschiedenen Durchmessern her. Der Bau dieser Druckrohrleitungen erfordert höchste Sorgfalt bei der Ausführung. Notwendig sind auch Geschick im Umgang mit komplizierten Maschinen und Messgeräten. Neben umfangreichem Know-how in allen Tiefbauarbeiten weißt du perfekt mit Hydranten, Schiebern und Prüfmessgeräten umzugehen.

Simon Montermann

»Die Kombination aus Studium und Ausbildung ist sehr abwechslungsreich, weshalb es nie langweilig wird. Zudem gewinnt man durch die Praxis an Erfahrung – für ein erfolgreiches Studium ist das sehr hilfreich.«

Auszubildender bearbeitet ein Rohr
Rohrleitung

Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der ArbeitUmweltschutz
  • Auftragsübernahme, Leistungserfassung, Arbeitsplan und Ablaufplan
  • Errichten, Sichern und Räumen von Baustellen
  • Herstellen von Schachtbauwänden
  • Herstellen von Baugruben und Gräben, Verbauen und Wasserhaltung
  • Herstellen von Verkehrswegen
  • Einbau von Druckrohrleitungen
  • Sanieren und Instandsetzen von Druckrohrleitungen
  • Qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen
Jetzt direkt bewerben
Jetzt direkt bewerben
Hände auf Tastatur