Bergische Universität Wuppertal

Das Studium an der Bergischen Universität Wuppertal

In der Ausbildung von Bauingenieuren kann Wuppertal auf eine über 100-jährige Geschichte verweisen. Damit befindet sich in Wuppertal eine der traditionsreichsten, aber auch innovativsten deutschen Ausbildungsstätten für Bauingenieure. Inhaltlich entspricht der duale Studiengang Bauingenieurwesen dem sechssemestrigen „Bachelor of Science in Civil Engineering“, den die Universität Wuppertal bundesweit seit dem Wintersemester 2003/04 anbietet. Nach acht Semestern Studienzeit (in dieser Zeit erwirbst du auch den Gesellenbrief) und deiner Abschlussprüfung hast du genau diesen Titel in der Tasche.

Neben mathematischen und fachspezifischen Grundlagen liegt ein großer Schwerpunkt in der Projektarbeit. Dich erwarten sowohl Fachprojekte als auch fächerübergreifende Projekte. Damit wirst du bestens auf die Berufspraxis vorbereitet. Ein weiterer wichtiger Studieninhalt ist z.B. der Erwerb von Soft Skills: Du lernst zum Beispiel das Präsentieren eigener Arbeiten oder technisches Englisch.

Voraussetzungen für den Beginn des Studiums

Grundvoraussetzung für die Bewerbung um einen Studienplatz im dualen Studiengang Bauingenieurwesen ist das Abitur, die Fachhochschulreife ist nicht ausreichend. Darüber hinaus wird von allen Bewerberinnen und Bewerbern ein Berufsausbildungsvertrag inklusive der Zusatzvereinbarung zum Berufsausbildungsvertrag im Rahmen des dualen Studiengangs Bauingenieurwesen verlangt. Praktika vor Beginn des Studiums sind keine zwingende Voraussetzung.
Wenn du dich bewerben möchtest, hast du die Möglichkeit, einen Studienplatz zu reservieren. Fülle dazu bitte das in unserem Bewerbungsportal bereitgestellte Bewerbungsformular aus. Dort findest du auch weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren.

Kurzübersicht
Zulassung: Abitur & Ausbildungsvertrag
Studienabschluss: Bachelor of Science – Civil Engineering
Bewerbungsfrist: jährlich zum 15. Mai
Beginn: jährlich zum 1. Juni
Dauer: 8 Semester
Fachpraktikum: Das vorgeschriebene Fachpraktikum gilt mit bestandener Prüfung zum Gehobenen Baufacharbeiter/-in als erbracht.

Hier geht´s weiter zur Homepage der Bergischen Uni Wuppertal.

Mögliche Ausbildungsberufe im dualen Studium an der Bergischen Universität Wuppertal

zum Berufsbild Beton und Stahlbetonbauer (m/w/d)
zum Berufsbild Kanalbauer (m/w/d)
zum Berufsbild Zimmerer (m/w/d)
zum Berufsbild Rohrleitungsbauer (m/w/d)
zum Berufsbild Straßenbauer (m/w/d)
zum Berufsbild Maurer (m/w/d)
Blockzeitenplan
Blockzeitenplan
Kalender und Laptop